Herrenknecht AR Logo

All Around #6

DIE DURCHBRUCH-REMANUFAKTUR

Der Wiedereinsatz bewährter Premium-Technik setzt professionelles Remanufacturing voraus. Das eröffnet neue Potentiale für unsere Industrie.

REMANUFACTURING SKILLS

WIE MAN EINZIGARTIGE TECHNIK WIEDERHERSTELLT

Was genau bedeutet Remanufacturing? Dr. Winifred Ijomah, Senior Dozentin an der Universität in Glasgow, spricht über notwendige Voraussetzungen und Fähigkeiten, um gebrauchte Produkte erfolgreich in einen neuen Lebenszyklus zu bringen.

GEMEINSAM WERTE BEWAHREN

PREMIUM PER DEFINITION

Herrenknecht setzt Standards im maschinellen Tunnelbau – auch beim Wiedereinsatz bereits bewährter Komponenten. Mit maximaler Transparenz und ohne Abstriche bei Qualität, Sicherheit und Verlässlichkeit.

DIE REMANUFAKTUR

DER UNTERSCHIED IN KÜRZE

REMANUFACTURING VS. REFURBISHMENT

Der Begriff des Rebuilding (Wiederherstellung) wird in der Tunnelbaubranche bisher nicht präzise verwendet. Das kann in persönlichen Gesprächen und Verhandlungen oftmals zu Missverständnissen führen. Herrenknecht folgt den neuen, verbindlichen internationalen ITA-Richtlinien und geht in vielen Punkten über diese Mindeststandards hinaus.

REMANUFACTURING

Die grundlegende Idee besteht darin, das Produkt vollständig in einen neuen Lebenszyklus zu überführen, welcher ausreicht, um das neue Projekt abzuschließen.

Die wiederhergestellten Systeme und Komponenten sind mindestens als „neuwertig“ anzusehen.

Typisches Anwendungsgebiet
Projekte ohne spezielle Herausforderungen, bei denen als maßgebliche Voraussetzungen die Gewährleistung einer vollen Produktlebensdauer sowie Maschinen- und Produkt-Upgrades auf den neuesten Stand der Technik vorliegen.

Nach dem erfolgreichen Abschluss eines Tunnelprojekts werden die Systeme oder Unterbaugruppen bei einem anderen Projekt in der ursprünglichen Konfiguration oder mit Modifikationen eingesetzt.

REFURBISHMENT

Die grundlegende Idee besteht darin, die Nutzungsdauer des Produkts zu verlängern.

Refurbishment gilt in erster Linie als Prozess der „umfassenden Wartung“ und „Reparatur bzw. Austausch defekter Funktionen oder Teile“, gefolgt von einem abschließenden Funktionstest einschließlich einer umfassenden Testdokumentation.

Typisches Anwendungsgebiet
Projekte ohne besondere Herausforderungen, bei denen Maschinen eingesetzt werden, die ein vergleichbares Projekt erfolgreich abgeschlossen haben.

Nach dem erfolgreichen Abschluss eines Tunnelprojekts werden die Systeme oder Unterbaugruppen bei einem anderen Projekt in der ursprünglichen Konfiguration oder mit lediglich geringfügigen Modifikationen eingesetzt.

Ihr direkter kontakt

WOLLEN SIE MEHR ZU REMANUFACTURING WISSEN?

Wir stehen bereit

Olivier Kraft

Mitglied der Geschäftsleitung im Bereich Traffic Tunnelling

E-Mail senden

Werner Burger

Chefingenieur Herrenknecht

E-Mail senden